Drogen. Symbolfoto: Pascal Höfig
Drogen. Symbolfoto: Pascal Höfig

27 Anzeigen bei Suchtgift-Schwerpunktaktion

Stadt Linz. Das Stadtpolizeikommando Linz führte am 9. Februar von 10:30 bis 20 Uhr im Linzer Stadtgebiet, insbesondere an den „Hotspots“ wie am Hessenpark, Panulipark, Kremplstraße und am Hinsenkampplatz eine Suchtgift-Schwerpunktaktion durch. Dabei kam es zu folgenden Anzeigen:

  • 8 x Anzeige/Haft gem. § 27/2a SMG (Suchtgifthandel im öffentlichen Raum)
  • 5 x Anzeige gem. § 27/1 SMG (Weitergabe von Suchtmittel)
  • 10 x Anzeige gem. § 27/2 SMG (Erwerb, Besitz, Konsum von Suchtmittel)
  • 1 x Anzeige gem. § 136 StGB (Unbefugter Gebrauch von Fahrzeugen)
  • 2 x Anzeige gem. § 5 StVO (Lenken eines Kfz in substanzbeeinträchtigtem Zustand – Drogenlenker)
  • 1 x Anzeige gem. § 1/3 FSG (Lenken eines Kfz ohne Lenkberechtigung)

Außerdem konnten die Polizisten 312 Gramm Cannabiskraut, 2,5 Gramm Heroin, 1 Kapsel Substitol und 370 Euro (Erlös aus Suchtgiftgeschäften) sicherstellen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der LPD Oberösterreich. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT