Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger bei der neuen E-Ladestation an der Unteren Donaulände beim Brucknerhaus. Foto: Stadt Linz
Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger bei der neuen E-Ladestation an der Unteren Donaulände beim Brucknerhaus. Foto: Stadt Linz

Vier neue Ladestationen für Elektroautos in Linz fertiggestellt

In Linz wurden vier neue Ladestationen für Elektroautos fertiggestellt. Die E-Tankstellen befinden sich an der Unteren Donaulände beim Brucknerhaus, an der Ziegeleistraße bei der Einfahrt zum Stadionparkplatz, in der solarCity im Bereich Orionstraße/Lunaplatz und in der Neuen Heimat am Interspar-Parkplatz. Es wurde jeweils eine Ladesäule mit zwei Schnellladepunkten eingerichtet. Die Stationen wurden in einer Kooperation des Umweltmanagements der Stadt Linz und der LINZ AG errichtet und durch das Land OÖ gefördert.

Knapp 80 E-Ladestationen in Linz

„Mit der Errichtung der neuen Ladestationen setzt die Stadt Linz einen weiteren wichtigen Schritt beim Ausbau der E-Mobilität“, freut sich Umwelt-Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger über das neue umweltfreundliche Angebot in Linz.

Damit betreibt die LINZ AG im Stadtgebiet aktuell knapp 80 Ladestellen. Insgesamt umfasst das Stromtankstellen-Netz im Versorgungsgebiet der LINZ AG 150 Ladestationen an 50 Standorten.

Auf der Internetseite findet sich eine Übersicht über die E-Ladestationen in der Stadt Linz und Umgebung.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Linz. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT