Symbolbild Stau. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Stau. Foto: Pascal Höfig

Seilbahn statt S-Bahn?

Auch im neuen Jahr gibt es wieder erhebliche Verkehrsstaus in Linz. Vor allem das Verkehrsproblem in der Früh im Linzer Süden spitzt sich nach Berichten der Kronen Zeitung zu. Um dieses Problem in den Griff zu kriegen, wäre die geplante S-Bahn, mit der man in wenigen Minuten von Pichling am Hauptbahnhof ist, die Lösung.

Jedoch ist die S-Bahn laut dem Infrastrukturstadtrat Markus Hein nicht vor 2030 realisierbar und somit keine schnelle Lösung, wie sie gebraucht werden würde, so die Kronen Zeitung.

Gondeln über den Linzer Dächern

Hein forciert jetzt sein Seilbahnprojekt: Er will eine Seilbahn vom Linzer Süden in die Industriezeile bauen lassen, um das Verkehrsproblem zu lösen, so die Kronen Zeitung. Es wurde jetzt eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Mit dieser soll abgeklärt werden, ob und wie das ganze Projekt realisierbar wäre und auch wie schnell.

Hein rechnet schon im Sommer, in die detaillierten Planungen gehen zu können, berichtet die Kronen Zeitung.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT